Waldputztag am 16.03.2024

Die Initiative „FaNaWa – Familie Natur Wandel“ lädt am Sonnabend, 16.03.2024 von 10 bis 12 Uhr zum Waldputztag ein. Jeder kann mitmachen.

Die Hauptwege der Lichtenhäger Tannen sollen von Müll befreit werden. Wer hat, bringt eigene Handschuhe und eine Warnweste mit.

Treffpunkt: Waldeingang „Zu den Tannen“ aus Lichtenhagen – Dorf kommend

Frauentagsnachmittag am 15. März 2023

Vortrag „Resilienz in Medizin und Psychologie“

Am 13.03.2024 um 18:00 Uhr in der Heimatstube Lichtenhagen (Dorfstr. 41, 18107 Elmenhorst/Lichtenhagen)

Vortrag „Resilienz in Medizin und Psychologie“
Prof. em. Dr. Karin Kraft
20 Jahre UNI-Medizin Rostock, Lehrstuhl für Naturheilkunde (noch tätig im Forschungsprojekt „Long-Covid“)

Wir laden Sie herzlich ein!
Der Eintritt ist frei!

Treffen der Lese-ElLis am Dienstag, 12.03.2024 um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum

Die Lese-ElLis treffen sich das nächste Mal am 12. März um 19 Uhr in der Heimatstube und tauschen sich über den Roman „Sungs Laden“ von Karin Kalisa aus. Wer gern einmal hineinschnuppern möchte, auch ohne das Buch gelesen zu haben, ist gern gesehen.

 

Wir wollen uns beteiligen – Jugend gestaltet Gemeinde!

In deiner Gemeinde mitbestimmen, Gegenwart und Zukunft gestalten, denn jede Generation ist wichtig und du bist ein Teil von ihr. KOMMUNALPOLITIK – langweilig?

Probiere es aus und gib deinem Thema einen Stellenwert in unserer Gemeinde!

Erste Veranstaltung am 13.02. für alle BROS & SIS zwischen 12 und 18 Jahren, START um 11 Uhr im Gemeindezentrum inkl. Snacks und Getränken.
Wir wissen, dass es sich komisch anfühlt teilzunehmen, aber euer Dabeisein wird für Begeisterung sorgen.

Anmeldung bei
Isabelle Lazar (Jugendclub 0172-3968338)
oder Doreen Wandt (Sozialarbeiterin 0151-23309192)
oder Manja Lange (Sozialausschuss 0163-1808174)

Vorlesen am Samstag, 03.02.2024 um 10.00 Uhr im Gemeindezentrum

Das Lesen in der Gemeinde geht in eine neue Runde.

Am Sonnabend, 03.02.2024 findet um 10 Uhr die nächste Veranstaltung von „Vorlesen am Samstag“ vorrangig für Kinder aber auch für alle weiteren Interessierten statt. Dieses Mal begegnen uns Hänsel und Gretel bevor dann am Frühstückstisch bei der Feuerwehr der Kaffee kalt wird.

Die Lese-ElLis treffen sich das nächste Mal am 12. März um 19 Uhr in der Heimatstube und tauschen sich über den Roman „Sungs Laden“ von Karin Kalisa aus. Wer gern einmal hineinschnuppern möchte, auch ohne das Buch gelesen zu haben, ist gern gesehen.

Aufführung Theaterstück „Dat Speel üm Jupiter“ am 10.03.2024

De Lichtenhäger Plattsnuten präsentieren:

„Dat Speel üm Jupiter“

Eine Verwechslungskomödie in 2 Akten von Manuela Reimers

Gemeindezentrum Elmenhorst

10. März 2024, 15:00 Uhr
Eintritt: 10,00 €

Aufgeführt von der Laientheatergruppe des Förderverein Denkmale Elmenhorst/Lichtenhagen e.V.

 

Gemeindeveranstaltung zum Kultur- und Bildungscampus am 18.01.2024

Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung!

VON DER MENSA FÜR ALLE ZUM KULTURRAUM FÜR ALLE

Das Gemeindeprojekt „Bildungs- und Kulturcampus“ hat sich im Jahr 2023 durch das Einbringen von Fachkompetenz, viele mehrheitliche Beschlüsse der Gemeindevertretung, Gesprächstermine im Landkreis und im Land MV sowie die Beauftragung des Projektsteuerers sehr erfolgreich entwickelt. Der Beschluss zur Durchführung von Vergabeverfahren zu Planungsleistungen zur Umsetzung eines Bildungs- und Kulturcampus in der Gemeinde Mitte Dezember 2023 bildete einen gelungen Jahresabschluss für das Projekt. Auf allen Sitzungen des Sozialausschusses sowie auf der Einwohnerversammlung wurde regelmäßig über den Sachstand des Campus informiert.

Der aktuelle Campusslogan „Gesellschaftliches Miteinander für Generationen“ wird auch in diesem Jahr Ziel aller weiteren Entwicklungsschritte sein.

Am Donnerstag, 18. Januar findet um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum die nächste Gemeindeveranstaltung zum Bildungs- und Kulturcampus statt.

Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ begleitet und unterstützt die Campusentwicklung von Beginn an und wird zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung M-V e.V. einen informativen Abend zum Thema
„Von der Mensa für alle zum Kulturraum für alle“ gestalten, Mensen aus dem Bundesland vorstellen und das Thema „Ernährung“ in Bezug auf Mensaverpflegung und mögliche Umsetzungen in unserer Gemeinde aufzeigen.

Dazu laden unser Bürgermeister Uwe Barten und ich Sie und Euch alle ganz herzlich ein. Werden Sie Teil der Campusentwicklung durch Beteiligung – Akzeptanz – Unterstützung und Verwirklichung.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Herzliche Grüße

Manja Lange
Vors. des Ausschusses für
Schule, Jugend, Kultur, Sport und Soziales

Download Flyer (.pdf)